Martin Regnath

Rechtsanwalt ·  Counsel


RUPPRECHT ENGEL KORNISCH
Notare Rechtsanwälte
Grunewaldstraße 55
D-10825 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 - 886 7200
Telefax: +49 (0) 30 – 882 3564
E-Mail: martin.regnath[at]lawberlin.de


Rechtsanwalt Regnath studierte Rechtswissenschaften sowie Germanistik und Geschichte an den Universitäten Regensburg und Berlin sowie der Hochschule Speyer.  Er absolvierte den juristischen Vorbereitungsdienst (Referendariat) im Oberlandesgerichtsbezirk München. Am Institut für Finanz- und Steuerrecht der Universität Heidelberg (Lehrstuhl Prof. Dr. Dr. h.c. Paul Kirchhof) war er wissenschaftlich tätig und für die Redaktion des Handbuchs des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland verantwortlich.

Rechtsanwalt Regnath war seit 2000 für namhafte Sozietäten wie P+P PÖLLATH + PARTNER, REDEKER SELLNER DAHS & WIDMAIER und HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK sowie in leitender Position der Bayerischen Strassenbauverwaltung tätig. Seit 2009 leitet Rechtsanwalt Regnath das Justitiariat seiner langjährigen Mandantin, einer Projektmanagementgesellschaft für große Infrastrukturvorhaben mit Schwerpunkt im Bundesfernstraßenbau. Neben dieser Tätigkeit steht er RUPPRECHT ENGEL KORNISCH als Counsel zur Verfügung.

Rechtsanwalt Regnath berät in allen Bereichen des Bau- und Immobilienrechts, vor allem in Fragen des klassischen privaten Baurechts, bei Immobilientransaktionen sowie auf dem Gebiet der Immobilienprojektentwicklung. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Beratung von Projektentwicklern von Windenergieparks in allen zivilrechtlichen Fragestellungen.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Mitgliedschaften

Ausgewählte Publikationen

  • Zeitbezogener Mehrvergütungsanspruch bei Verlängerung der Bindefrist, in: Dona Scripta MMVII der Sozietät REDEKER SELLNER DAHS & WIDMAIER, Klaus-Dieter Becker gewidmet.